Feng Shui im Schlafzimmer.

Was kannst du alles unternehmen für gutes Feng Shui in deinem Schlafzimmer? Es gibt diverse allgemeingültige Tipps, wie du dein Schlafzimmer einrichtest oder gestaltest, damit du gute Energie, sprich gutes Ch’i erreichen kannst. Dabei geht es nicht darum, dass du jeden Schnickschnack hineinstellst, der dir irgendwo einmal empfohlen wurde. In erster Linie soll es dir darin wohl sein und du sollst einen guten und erholsamen Schlaf finden.


In einer Feng Shui Analyse findet man über diverse Ebenen heraus, ob das Zimmer in einem für dich guten Bereich liegt und welche Sterne darin vorherrschend sind. Anhand dieser Analyse richtest du deine Zimmer optimal ein, du bestimmst die Sitz- und Blickrichtung und gleichst die 5 Elemente mit Farben, Formen, Klängen und Materialien aus.


Im Schlafzimmer solltest du die folgenden Regeln immer umsetzen:

Stelle dein Bett nie in den Durchzug zwischen Türe und Fenster. Das gilt auch dann, wenn die Türe während der Schlafenszeit geschlossen bleibt. Das Ch’i hat so keine Möglichkeit im Zimmer zu bleiben und zieht über dich hinweg, geradewegs durchs Fenster wieder hinaus.
Platziere das Kopfende nicht unter oder direkt neben einem Fenster.
Die Füsse sollten nie direkt zur Tür gerichtet sein.
Im Schlafzimmer dürfen sich keine Spiegel befinden. Einzige Ausnahme ist ein Spiegel, den du vom Bett aus nicht sehen kannst. Spiegel haben mehrere Funktionen, siehe dazu auch meinen Blog Feng Shui und die Spiegel. Wenn dich ein Spiegel in der Nacht „beobachtet“, dann entzieht er dir sämtliche Energie und du wirst dich nie erholt fühlen.
Platziere deine getragenen Kleider nicht im Schlafzimmer. Denn in ihnen ist noch die gesamte Energie des Tages vorhanden und je nach dem, wie dein Tag verlaufen ist, beeinflusst diese Energie deinen Schlaf empfindlich. Hänge sie lieber im Bad oder sonst einem nicht benutzten Zimmer auf.
Vermeide jegliche Strahlung. Radiowecker, Handy, WLAN, oder Stromquellen müssen für einen guten Schlaf eliminiert werden. Auch sollte im Aussenbereich im Umkreis  von mind. 5 Metern keine Satellitenschüssel angebracht sein.
Sorge immer für viel gute Luft und lüfte regelmässig. Auch Pflanzen dürfen im Schlafzimmer stehen, achte aber darauf, dass sie keine spitzigen Blätter haben

Wenn du all diese Tipps umsetzt und immer noch um einen guten, erholsamen Schlaf ringst, dann macht es sicher Sinn, wenn du dir deine Wohnung mal etwas genauer unter die Lupe nehmen lässt, um Störfaktoren ausfindig zu machen, die nicht auf den ersten Blick sichtbar werden.

11. März 2022  | von Yvonne Carisch

KONTAKT

Möchtest du mir etwas mitteilen? yvonne@flow-of-energy.ch

COMMUNITY

Werde Teil meiner Community und erfahre alles über Feng Shui

INFOS

Hier findest du DATENSCHUTZ und IMPRESSUM

Request Your Application

Enter your details below to request an Inner Circle application

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close